Seit einiger Zeit bietet Google eine Möglichkeit das eigene Google Konto stärker vor Missbrauch zu schützen: die 2-Wege-Authentifizierung für den Login von unbekannten Geräten in das Google Konto.

Die letzten Google Kontoaktivitäten einsehen

Es wäre mein persönliches Worst-Case-Szenario: Ein (krimineller) Fremder ergaunert sich irgendwie die Zugangsdaten zu meinem Google Konto. Neben meinen E-Mails, hätte der Fremde Zugriff auf meine Google Maps Favoriten, könnte mithilfe der Google Location History einsehen, wo ich mich in den letzten Tagen aufgehalten habe und würde meine anstehenden Termine im Google Kalender kennen. Horror!

Eine Funktion, die ich deshalb erwähnen möchte, ist die Möglichkeit die letzten Google Kontoaktivitäten einsehen zu können. Auf dieser Seite listet Google alle Logins auf, die in letzter Zeit in das eigene Konto durchgeführt wurden – inkl. der Endgeräte und von welchem Ort das geschehen ist.

Das Google Konto schützen mit der 2-Wege-Authentifizierung

Einen wesentlich höheren Schutz bietet die 2-Wege-Authentifizierung. Wie bei einer Banküberweisung müsst Ihr jeden Loginversuch von einem unbekannten Rechner (sprich von einem, an dem Ihr Euch noch nie eingeloggt habt) mit einer TAN bestätigen. Die TAN ist zeitlich begrenzt und gilt stets nur für den aktuellen Login-Versuch.

Dazu bietet Google die Google Authenticator App an. Sobald Ihr Euch an einem fremden Rechner in Euer Google Konto einloggen wollt, müsst Ihr die App starten und, neben Eurer E-Mail-Adresse und dem Passwort, die angezeigte TAN-Nummer eingeben.

Google Authenticator
Google Authenticator
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Während der Umstellung auf die 2-Wege-Authentifizierung, erhaltet Ihr auch eine TAN-Liste als PDF, für den Fall, dass Ihr mal Euer Smartphone nicht zur Hand habt. Sollten alle Stricke reißen, lässt sich zudem auch die Handynummer eines Freundes angeben, an den dann eine TAN gesendet wird.

Die Google Konto 2-Wege-Authentifizierung lässt sich über diese Webseite ganz einfach Schritt-für-Schritt einrichten.

Marko
Autor

Hallo, ich bin Marko. Beruflich im Marketing-Bereich tätig, privat mit großem Interesse an Technik, Web und Multimedia. Ich tüftle, bis ich eine Lösung gefunden habe. Seit 2013 teile ich diese Lösungen auf techify. Baujahr 1986, ursprünglich aus der Rheinnebene, heute zuhause im Raum Stuttgart. Du findest mich auch auf Twitter.

Hinterlasse einen Kommentar