Im Google Kalender lassen sich kinderleicht die Spielpläne für die Bundesliga oder der Champions League seiner favorisierten Mannschaft hinzufügen. Ein paar wenige Klicks und man verpasst kein Spiel vom FCB, BVB, HSV und Co.

Spieltermine verschiedener Sportarten dem Google Kalender hinzufügen

Spielpläne unzähliger Ligen und Wettbewerbe der ganzen Welt vom Fußball über Basketball bis hin zu American Football lassen sich wie folgt zu Eurem Google Kalender hinzufügen

1. Öffnet den Google Kalender. Über den kleinen Pfeil bei „Weitere Kalender“ (linke Seite) gelangt Ihr zum Punkt „In interessanten Kalendern suchen„.

2. Im Tab „Sportarten“ sind alle Sportarten gelistet, für die der Google Kalender Spielpläne und Spieltermine bereitstellt.

3. Spielpläne im Google Kalender lassen sich pro Mannschaft pro Wettbewerb (Bundesliga, CL, etc.) auswählen. Ihr wählt also „Fußball“ und dann die Liga oder den Wettbewerb (Champions League, etc).

4. Danach seht Ihr eine Liste aller Mannschaften, die an diesem Wettbewerb teilnehmen. Mit einem Klick auf „abonnieren„, fügt Ihr die Spieltermine der jeweiligen Mannschaft in diesem Wettbewerb Eurem Google Kalender hinzu.

Google kalender spielplan champions league bvb

5. Um sowohl Bundesliga- als auch Champions League Termine hinzuzufügen, wiederholt Ihr einfach die Prozedur entsprechend.

6. Im Google Kalender seht Ihr dann unter „Weitere Kalender“ den neu hinzugefügten Spielplan Eurer Lieblingsmannschaft.

Tipp: Kalender umbenennen

Der neu hinzugefügte Kalender ist oft auf Englisch (bspw. Bayern Munich). Der Kalender lässt sich ganz einfach umbenennen.

1. Geht mit der Maus auf den neu erstellten Spielplan-Kalender. Es erscheint rechts ein kleiner Pfeil, den Ihr anklickt.

2. Im öffnenden Menü, klickt auf „Kalender-Einstellungen„.

3. Nun könnt Ihr den Kalender umbenennen und auf „speichern“ klicken.

google kalender umbenennen

Marko
Autor

Hallo, ich bin Marko. Beruflich im Marketing-Bereich tätig, privat mit großem Interesse an Technik, Web und Multimedia. Ich tüftle, bis ich eine Lösung gefunden habe. Seit 2013 teile ich diese Lösungen auf techify. Baujahr 1986, ursprünglich aus der Rheinnebene, heute zuhause im Raum Stuttgart. Du findest mich auch auf Twitter.

4 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo Marko,
    so habe ich das im letzten Jahr auch gemacht; BVB-Bundesliga, BVB-CL, BVB-Pokal abonniert. Alles hat prinzipielle wunderbar geklappt.

    In diesem Jahr / dieser Saison wurden zwar die Termine der Bundesliga vorgetragen, aber die nachträgliche Aktualisierung (also das Ergebnis) läuft nicht und für die CL und den Pokal sind bis heute gar keine Termine in den nach wie vor Kalendern.

    Habe ich da was falsch gemacht? Muss ich evtl. das Kalender-Abo löschen und für jede Saison neu abonnieren? Dann wären aber auch alle Termien / Ergebnisse der Vergangenheit weg.

    Danke für Deine Hilfe im Voraus

  2. Avatar

    Heim und Auswärtsspiele verkehrt. Zum Teil Spieltage falsch und Anstosszeiten

Hinterlasse einen Kommentar