[asa asa]B00MFWTR00[/asa]

Google hat die Gmail und Kalender App auf das neue Material Design umgestellt und verteilt diese Updates nun nach und nach. Wer es nicht abwarten kann, bis das Update im PlayStore verfügbar ist, kann sich die APK auch manuell installieren.

Ein Design für alle Geräte – vom Smartphone bis Smartwatch

Mit dem neusten Systemupdate zu Android L(ollipop) wird Google auch ein neues Design für die Android-Benutzeroberfläche einführen. Das bisherige Design namens Holo hat damit ausgedient und wird von der Designphilosophie Material Design ersetzt. Ziel ist es mit dem neuen Design eine Lösung für sämtliche Formfaktoren zu bieten – sprich für die unterschiedlichsten Displaygrößen von Smartphones über Tablets bis hin zu Smartwatches.

Google bezeichnet Material Design als eine visuelle Sprache, die die klassischen Prinzipien guten Designs mit den technologischen Innovationen und Möglichkeiten von heute verbindet. Besonders erwähnenswert ist das gradlinige, kachelartige Design mit angedeutetem Licht und Schatten, was der Oberfläche mehr Tiefe verleiht – aber schaut Euch am besten mal folgendes Video an:

[youtube id=“Q8TXgCzxEnw“]

Gmail und Kalender App 5.0 mit Material Design zum Download

Nach und nach stellt nun Google seine eigenen Apps vom bisherigen Holo-Design auf das neue Material Design um und verpasst ihnen dabei auch noch diverse neue Funktionen. Bis die Updates jedoch im PlayStore landen kann es noch einige Tage bis Wochen dauern (Stichwort Staged Rollout).

Wer schon ganz ungeduldigt ist und die beiden neusten App-Versionen von Gmail und Google Kalender auf seinem Gerät installieren möchte, kann sich die Apps über die folgenden Links holen. Voraussetzung ist lediglich ein Gerät mit mindestens Android Version 4.1 und dass Ihr in Sicherheit > Unbekannte Herkunft die Installation von APK-Dateien erlaubt.

Gmail Material Design 5.0 Android APK Download

Google Kalender Material Design 5.0 Android APK Download

Neben dem neuen Design ist ein weiteres Feature der neuen Gmail App interessant: Ab sofort lassen sich auch externe E-Mail-Konten mittels POP3 / IMAP  in der Gmail-App verwalten und nutzen. Sogar Exchange Server sollen endlich unterstützt werden.

Auch die Kalender App erhält neue Features: Termine aus Gmail werden automatisch im Kalender übernommen. Das ist bspw. dann der Fall, wenn Ihr einen Flug oder ein Hotelzimmer bucht und eine Buchungsbestätigung oder Euren Boarding-Pass per Mail erhaltet. Der Google Kalender trägt dann für Euch entsprechend der Daten aus der Mail dieses Ereignis in Euren Kalender ein. Für die neue Kalender App hat Google sogar eine extra Seite eingerichtet, die die neuen Funktion der App erläutert.

Mir persönlich gefällt das Material Design eigentlich sehr gut – es ist schlicht und funktional, vielleicht ein bisschen zu bunt. Was meint Ihr?

Quelle: androidpolice.com, Google Blog und Caschys Blog