Das neueste Update verpasst Google Maps nun endlich eine Funktion, die bei klassischen Navigationssystemen längst Standard ist: Die Suche nach Points of Interest auf der aktuellen Route. Aber: bisher „US only“.

Google Maps ist vermutlich die meistgenutzte Navigationssoftware auf Android-Geräten. Und das obwohl der Nutzer viele Funktionen vermisst, die anderen (kostenpflichtigen) Navi-Apps längst anbieten.

Nun scheint Google aber endlich seine Karten-App mit einem Feature auszustatten, das längst überfällig war: Wie Androidpolice berichtet, können US-Nutzer jetzt nach POIs (Tankstellen, Restaurants, … ) auf der aktuellen Route suchen, ohne diese zu unterbrechen.

Google Maps - POI entlang der Route

Die neue Funktion erreicht Ihr entweder über den Einstellungs-Button unten rechts – im öffnenden PopUp ist dann der Punkt „Search along Route“ zu finden. Oder Ihr tippt während der Navigation auf das Lupensymbol oben rechts.

Google Maps Search along the Route

Zur Auswahl stehen 4 Schnellwahl-Tasten für Tankstellen, Restaurants, Supermärkte und Coffee Shops. Es kann aber auch manuell nach weiteren POI auf der Route gesucht werden.

Sobald nach POI gesucht wird, erscheinen diese auf der Karte. Zusätzlich wird der Name und die zusätzliche Zeit für den „Umweg“ angezeigt. Außerdem werden in der US-Version bei Tankstellen die Spritpreise angezeigt.

Google Maps POI auf der Route

Eine gute Sache, das Feature. Wann genau es in der deutschen Version Einzug halten wird, ist nicht bekannt. Wäre aber wünschenswert, wenn es bald geschieht.