[asa asa]B00F54Y6GU[/asa]

Im Google Kalender lassen sich kinderleicht die Spielpläne für die Bundesliga oder der Champions League seiner favorisierten Mannschaft hinzufügen. Ein paar wenige Klicks und man verpasst kein Spiel vom FCB, BVB, HSV und Co.

Spieltermine verschiedener Sportarten dem Google Kalender hinzufügen

Spielpläne unzähliger Ligen und Wettbewerbe der ganzen Welt vom Fußball über Basketball bis hin zu American Football lassen sich wie folgt zu Eurem Google Kalender hinzufügen

1. Öffnet den Google Kalender. Über den kleinen Pfeil bei „Weitere Kalender“ (linke Seite) gelangt Ihr zum Punkt „In interessanten Kalendern suchen„.

2. Im Tab „Sportarten“ sind alle Sportarten gelistet, für die der Google Kalender Spielpläne und Spieltermine bereitstellt.

3. Spielpläne im Google Kalender lassen sich pro Mannschaft pro Wettbewerb (Bundesliga, CL, etc.) auswählen. Ihr wählt also „Fußball“ und dann die Liga oder den Wettbewerb (Champions League, etc).

4. Danach seht Ihr eine Liste aller Mannschaften, die an diesem Wettbewerb teilnehmen. Mit einem Klick auf „abonnieren„, fügt Ihr die Spieltermine der jeweiligen Mannschaft in diesem Wettbewerb Eurem Google Kalender hinzu.

Google kalender spielplan champions league bvb

5. Um sowohl Bundesliga- als auch Champions League Termine hinzuzufügen, wiederholt Ihr einfach die Prozedur entsprechend.

6. Im Google Kalender seht Ihr dann unter „Weitere Kalender“ den neu hinzugefügten Spielplan Eurer Lieblingsmannschaft.

[asa asa]B002P47J8K[/asa]

Tipp: Kalender umbenennen

Der neu hinzugefügte Kalender ist oft auf Englisch (bspw. Bayern Munich). Der Kalender lässt sich ganz einfach umbenennen.

1. Geht mit der Maus auf den neu erstellten Spielplan-Kalender. Es erscheint rechts ein kleiner Pfeil, den Ihr anklickt.

2. Im öffnenden Menü, klickt auf „Kalender-Einstellungen„.

3. Nun könnt Ihr den Kalender umbenennen und auf „speichern“ klicken.

google kalender umbenennen